Lokales
17.06.2021
Tanklager-Erweiterung unzulässig
Untere Bauaufsicht des Kreises Groß-Gerau lehnt das Vorhaben von Solvadis in Gernsheim ab, weil es an ein Wohngebiet grenzt

Von Dirk Winter

KREIS GROSS-GERAU. Das Vorhaben der Solvadis Distribution GmbH, ihr Chemikalien-Tanklager am Gernsheimer Hafen zu erweitern, ist unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommt die Untere Bauaufsichtsbehörde des Kreises, wie sie gegenüber der Genehmigungsbehörde, Regierungspräsidium (RP) Darmstadt, erklärt.

Diese Stellungnahme, Teil des Genehmigungsverfahrens nach Bundesimmissionsschutzgesetz, ist für das RP jedoch nicht bindend. Solvadis plant die Erweiterung seiner Gernsheimer Betriebsanlagen um fünf Tanks mit einem Fassungsvermögen von jeweils 2500 Kubikmeter, um zwei Tankwagen-Einlagerungsstationen und um eine Brandwand. D